Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (Definition in Punkt 2) sehr ernst. Mit den folgenden Datenschutzrichtlinien („Datenschutzrichtlinien“) wollen wir Transparenz darüber schaffen, wie Ferdinand & David Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Bei Fragen erreichen Sie uns werktags von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr unter der Telefonnummer +49 4044140538 sowie per E-Mail unter info@ferdinand-david.com.

 

  1. Allgemeines

Ferdinand & David, Dorotheenstraße 48, 20301 Hamburg, Deutschland, („wir“, „uns“, „unser/e“) ist die Datenverantwortliche aller Daten, welche in Übereinstimmung  mit den aktuellen Datenschutzrichtlinien erhoben werden. Diese Datenschutzrichtlinien stellen die Grundlage dar, aufgrund der wir Cookies auf unserer Website www.ferdinand-david.com einsetzen.

  1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer uns erteilten Einwilligung verarbeiten, können Sie die Einwilligung jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen (Ziffer 1) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Personenbezogene Daten sind alle persönlichen Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen (“personenbezogene Daten”).

Diese werden erhoben, wenn Sie auf unserer Website Armbänder kaufen, sich für Neuigkeiten und Angebote anmelden oder den Support anfragen.

Zu den personenbezogenen Daten gehören Name, Titel, Telefonnummer, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Zahlungsdaten, sowie von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Informationen und Ihr Verhalten auf unserer Wesite.

Einen Großteil unserer Website können Sie auch ohne die Angabe Ihrer persönlichen Daten nutzen. In diesem Fall speichert der Webserver bei jedem Seitenaufruf lediglich ein sogenanntes Server-Logfile, wie beispielsweise Ihre IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider.  

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Server-Logfiles ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, da die Verarbeitung zur Darstellung unserer Website technisch erforderlich ist.

Eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten erfolg gegenüber unserem Hosting-Provider aufgrund unseres berechtigten Interesses am Web-Hosting gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

 

  1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

3.1 Kundenportal und Verarbeitung personenbezogener Daten nach Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, verarbeiten wir Ihre uns zu diesem Zwecke zugesendeten personenbezogenen Daten (z.B. E-Mai-Adresse, Namen). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um auf Ihre Anfrage reagieren zu können und diese zu bearbeiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die uns über Ihre E-Mail-Anfrage übermittelt werden, ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. Sofern Sie mit uns in Kontakt treten, um einen Vertrag mit uns zu schließen oder vorvertragliche Maßnahmen zu treffen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich in unserem online Kundenportal unter Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse zu registrieren. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Registrierung für unser Kundenportal ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO.

Nach erfolgreicher Registrierung und vorheriger Anmeldung durch Eingabe Ihres Benutzernamens und Ihres Passwortes können Sie unser Kundenportal nutzen und dort Ihren Bestellstatus einsehen. Sie können insbesondere Ihre persönlichen Daten ändern. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets zu dem Zweck, zu dem uns diese Daten bei Nutzung des Kundenportals übermittelt worden sind. Mit der Datenverarbeitung verfolgen wir das Ziel, die Durchführung Ihres Kaufvertrages mit uns zu erleichtern.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten, die uns im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Kundenportals übermittelt werden, ist für den Fall, dass Sie uns Daten zu Ihrem Kaufvertrag übermittelt haben, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO.

 

3.2 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Abschluss eines Kaufvertrages

Sofern Sie über unsere Website einen Kaufvertrag mit uns abschließen möchten, ist es notwendig während des Bestellvorganges personenbezogene Daten anzugeben, die zur Vertragsabwicklung und –durchführung erforderlich sind (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse). Über die notwendigen Pflichtangaben hinaus, haben Sie die Möglichkeit weitere freiwillige Angaben zu machen. Diese sind in der Eingabemaske als optionale Angaben gekennzeichnet.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie zum Zwecke einer Bestellung angegeben haben, werden von uns zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages verwendet. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer zuvor benannten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Zur Durchführung Ihres Bezhlvorganges werden Sie auf die externe Website des jeweiligen Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. Für die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zuge der Abwicklung des Zahlungsvorganges ist der jeweilige Zahlungsdienstleister egenständig verantwortlich.

 

3.3 Warteliste

Sie haben die Möglichkeit, sich sich auf unsere Warteliste setzen zu lassen, wenn das von Ihnen ausgewählte Produkt momentan oder noch nicht verfügbar sind. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Eingabemaske mitteilen (Name, E-Mail-Adresse). Die Datenverarbeitung erfolgt mit dem Ziel, Sie umgehend über die Verfügbarkeit des Produktes zu informieren. Sobald das Produkt (wieder) verfügbar ist, teilen wir Ihnen dies über Ihre angegebene E-Mail-Adresse mit. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verareitung Ihrer zuvor benannten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

 

3.4 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit auf unserer Website unseren Newsletter zu abonnieren, indem Sie auf unserer Website einwilligen, dass wir Sie über neue Produkte informieren dürfen. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sodann zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters.

Rechtsgrundlage für die Erhebung ihrer E-Mail-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, die Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Versendung der einzelnen Newsletter ist ihre Einwilligung - Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Newsletter jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an den Verantwortlichen (Ziffer 1) widersprechen bzw. Ihr Einverständnis widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Bitte beachten Sie, dass für die Abmeldung des Newsletters zusätzlich am Ende eines jeden Newsletters ein sogenannter „Unsubscribe-Link“ eingebettet ist, über dessen Aktivierung Sie uns einen Widerspruch betreffend der Zusendung des Newsletters zusenden können. Sofern Sie gegen die Verwendung Ihrer Daten Widerspruch einlegen, werden wir Ihre Kontaktdaten nicht mehr weiter für unseren Newsletter nutzen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

 

  1. Cookies

Im Rahmen unseres Internetauftritts verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Browser oder mobilen Endgeräten abgelegt werden, wenn Sie unsere Website besuchen oder nutzen. Cookies speichern bestimmte Einstellungen über Ihren Browser und Daten über den Austausch mit den IT- Plattformen über Ihren Browser.

Sogenannte Sitzungs-Cookies werden direkt nachdem Sie den Browser geschlossen haben wieder gelöscht.

Wir setzen neben den temporären Cookies auch permanente Cookies ein, die wir dafür verwenden, dass Ihr Endgerät wiedererkannt wird, wenn Sie den Browser öffnen. Diese permanenten Cookies bleiben für eine vorgeschriebene Zeit bestehen und werden anschließend gelöscht. 

Wenn Sie keine Cookies benutzen wollen, raten wir Ihnen Ihre Browsereinstellungen so zu ändern, dass Cookies blockiert und/oder gelöscht werden. Sollten Sie keine Cookies verwenden wollen, können Sie trotzdem auf die IT-Plattform zugreifen. Bitte beachten Sie aber, dass dann einige Funktionen nur noch eingeschränkt möglich sind.

Wir setzen technisch erforderliche Cookies ein, um grundlegende Funktionen unserer Website zu ermöglichen und/oder die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung zu den zuvor genannten Zwecken ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Neben den technisch erforderlichen Cookies setzen wir auch technisch nicht erforderliche Cookies ein. Für den Einsatz dieser Cookies ist Ihre Einwilligung erforderlich. Wir setzen diese Cookies also nur dann ein, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie dabei über das Cookie-Banner, welches bei Aufruf unserer Website eingeblendet wird, erteilen.

Hierbei haben Sie die Möglichkeit, unter Betätigung der Schaltfläche “Alle akzeptieren” in das Setzen sämtlicher Cookies einzuwilligen. Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen möchten, können Sie hierzu die Schaltfläche “Nur Essentielle Cookies akzeptieren” betätigen. Darüber hinaus geben wir Ihnen die Möglichkeit, in einzelen Kategorien einzuwilligen (“Statistik” oder “Marketing”). Zur Ausübung Ihrer Auswahlmöglichkeit, müssen Sie auf „Individuelle Cookie Einstellungen“ klicken und in dem sich anschließend öffenden Fenster eine Auswahl treffen.

Die Einwilligungseinstellungen werden aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f) DS-GVO aus Gründen der Nachweisbarkeit auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Nähere Informationen zu den Cookies, die bei Aufruf unserer Website gesetzt werden, insbesondere zu deren Funktionsweise und Speicherdauer, können Sie dem Cookie-Conent-Tool entnehmen. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Cookieeinstellungen jederzeit unter Betätigung des speziellen Icons in Form eines Fingerabdrucks sich unten rects auf der Website befindet, nachzuvollziehen oder zu ändern.

 

  1. Weitergabe der Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn diese sich uns gegenüber verpflichten die Datenschutzgesetze einzuhalten.

Gegebenenfalls können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Vertragspartner zur weiteren Bearbeitung nach diesen Datenschutzrichtlinien weitergeleitet werden. Dies gilt insbesondere für Drittparteien, die uns beim Abschluss und der Ausführung Ihrer Bestellung, der Lieferung der Produkte, der Finalisierung des Bezahlungsvorgangs für Ihre bestellten Produkte, beim Einzug von Zahlungen, bei der Analyse von Daten oder mit Marketing- oder Kundendienstleistungen unterstützen.

 

  1. Google Analytics

Wir setzen Google Analytics zur Websiteanalyse ein. Dies ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (Goolge). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Einsatz von Google Analytics nehmen wir nur bei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO vor. Hierbei werden ebenfalls Cookies verwendet. Die auf diesem Wege gespeicherten Informationen ermöglicht eine Analyse der Website durch Sie und werden an einen Server von Google in den USA weitergeleitet und gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die von Google ermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In den Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in dem Fall nicht gewährleistet werden kann, dass unsere Website vollumfänglich genutzt werden kann.

Eine Verhinderung der Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf die Nutzung unserer Website bezogenen Daten an Google als auch die Verarbeitung dieser Daten kann von Ihnen durch folgenden Link geschehen:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Das unter diesem Link verfügbare Browser-PlugIn kann ganz einfach heruntergeladen und installiert werden.

 

  1. Remarketing oder “Ähnliche Zielgruppen” – Funktion

Wir verwenden auf der Webseite die Remarketing- oder “Ähnliche Zielgruppen”- Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient der Analyse des Besucherverhaltens und –interessen. Mittels dieser Funktion kann dem Besucher der Webseite zielgerichtet Werbung präsentiert werden, indem für Besucher unserer Webseite personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Alternativ kann die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindert werden, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.Google Analytics Tracking verbieten.

 

  1. Social Plug-Ins

Auf unseren IT-Plattformen verwenden wir auch sogenannte Social Plugins sozialer Netzwerke wie Facebook das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben wird oder Instagram, das von der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025 USA (Instagram) betrieben wird. Die “Plugins” sind auf den IT-Plattformen anhand des Logos des jeweiligen sozialen Netzwerks erkennbar. Es handelt sich lediglich um Verlinkungen, die wir mit entsprechenden Grafiken bebildern. EIne Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet aufgrund der Verlinkung nicht statt. 

 

  1. Nutzung von Facebook Remarketing

Wir verwenden auf unserer Webseite die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Mittels dieser Funktion können wir Sie, wenn Sie unsere Website besuchen, zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Sie als Besucher der Webseite personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads geschaltet werden, wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen. Zur Durchführung der Funktion wird auf der Webseite des Anbieters das Remarketing-Tag von Facebook implementiert.

Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur bei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO.

 

  1. Speicherdauer

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Vorgaben. Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für unsere Zwecke notwendig ist oder Sie Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen. Sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (insbesondere aus dem Handels- und Steuerrecht gem. §§ 147 AO 253 HGB), sind wir verpflichtet, die Daten bis zum Ablauf der Fristen zu speichern. Nach Ablauf der Fristen werden wir Ihre Daten löschen. Nähere Informationen zur Speicherdauer von Cookies können Sie dem Cookie Consent Tool entnehmen.

 

  1. Drittanbieter

Einige Aktivitäten auf den IT-Plattformen können mit Plattformen von Drittanbietern verbunden werden, die Ihnen die Option anbieten, Ihre personenbezogenen Daten mit solchen Drittanbietern zu teilen. Die auf den IT-Plattformen angegebenen Links zu Plattformen von Drittanbietern werden als Annehmlichkeit für die Nutzer zur Verfügung gestellt. Wir kontrollieren weder diese Drittplattformen noch ihre Datenschutzrichtlinien, die von den unseren abweichen können. Externe Links auf unseren IT-Plattformen stellen keine Billigung oder Zusicherung mit Bezug auf Drittplattformen und wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Drittgesellschaften zu prüfen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Die personenbezogenen Daten, die Sie an Drittparteien übermitteln, unterstehen deren und nicht diesen Datenschutzrichtlinien. Ausserdem werden möglicherweise Drittgesellschaften personenbezogene Daten mit uns teilen; dieser Austausch wird durch die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Drittgesellschaft geregelt.

 

  1. Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:  http://www.google.de/policies/privacy/

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur bei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten EInwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

 

  1. Ihre Rechte

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung, wenn die Sie betreffenden gespeicherten Daten fehlerhaft, veraltet oder sonst wie unrichtig sind (Art. 16 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DS-GVO genannten Voraussetzungen gegeben ist (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO),
  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 Satz 2 DS-GVO) und
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Für uns dies grundsätzlich der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Ludwig-Erhard-Str 22, 20459 Hamburg.

Alternativ können Sie sich auch an die für Sie örtlich zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Alle Rechte können unter folgender Adresse geltend gemacht werden:

Ferdinand & David UG

Dorotheenstraße 48
20301 Hamburg
Deutschland

 

  1. Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Ihren Widerspruch können Sie an den Verantwortlichen (Ziffer 1) adressieren. Im Falle des Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die betreffenden Zwecke nutzen und diese aus unseren Systemen löschen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Zudem können Sie jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung uns gegenüber ohne Angabe von Gründen widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten nach dem Eingang des Widerspruchs nicht mehr für die Zwecke der Direktwerbung verarbeiten und die Daten löschen, wenn eine Verarbeitung nicht zu anderen Zwecken (z. B. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen) erforderlich ist.

Der Widerspruch ist zu richten an:
Ferdinand & David UG
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg
E-Mail: info@ferdinand-david.de

 

  1. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Veränderungen unseres Datenverarbeitungsprozesses zu ändern.

Zuletzt aktualisiert am 08.11.2020